Ermäßigungen

Ermäßigungsanträge müssen bereits bei der Kartenbestellung bekannt gegeben werden und werden nur über das Kartenbüro der Raimundspiele Gutenstein abgewickelt. An der Abendkasse können an bestellten Karten keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

 

 

Kinder bis 6 Jahre

erhalten 50 % Ermäßigung auf den Vollpreis.

 

Schüler, Lehrlinge und Studenten (bis 26 Jahre)

erhalten 40 % Ermäßigung auf den Vollpreis.  

 

Personen mit Behinderung

Personen mit einem Grad der Behinderung von 50% oder mehr haben gegen Vorweis der entsprechenden Bescheinigung in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis bzw. eines Behindertenpasses Anspruch auf eine Theaterkarte zum halben Preis gegenüber dem regulären Kartenverkaufspreis. (Rollstuhlplätze auf Anfrage)

 

Familienvorstellung am 30. Juli um 16 Uhr

Familienermäßigung ausschließlich über das Kartenbüro (Kinder 50%, Eltern 30%)

NÖN - LeserClub - Mitglieder

erhalten 10% Ermäßigung auf den Vollpreis.

 

Ö1-Club Ermäßigung

erhalten 10 % Ermäßigung auf den Vollpreis. Die Ermäßigung gilt pro Mitglied inkl. einer Begleitperson. 

 

Raimund-oder Nestroy Gesellschaft

erhalten 10 % Ermäßigung auf den Vollpreis. Die Ermäßigung gilt pro Mitglied inkl. einer Begleitperson.

 



Foto: Dr. Johannes Wildner, Intendant der Oper Burg Gars, und die Prinzipalin der Raimundspiele Gutenstein, Kammerschauspielerin Andrea Eckert, setzen auf die Kraft der zauberhaften Fantasie.

Fotocredit: R. Podolsky | mediadesign


Zauberei - aus eins mach zwei!„Fantastische“ Kooperation Oper Burg Gars und Raimundspiele Gutenstein

Eine Kulturbrücke vom Norden in den Süden für die zauberhafte Kraft der Fantasie haben zwei hochkarätige niederösterreichische Sommerfestspielorte geschlagen: Die Oper Burg Gars und die Raimundspiele Gutenstein besiegelten im Rahmen des NÖ Theaterfestes diese Woche ihre Zusammenarbeit. Unter dem Titel „Zauberei - aus eins mach zwei!“ bieten die beiden Festspielorte ab sofort Kombitickets an und wollen die gegenseitige Vermarktung auf unterschiedlichen Ebenen vertiefen.

 

Sowohl Gutenstein als auch Gars stehen im Sommer 2017 im Bann zauberhaften Fantasiewelten: Unter der Intendanz von Kammerschauspielerin Andrea Eckert ist im Theaterzelt von Gutenstein Ferdinand Raimunds unglaubliche Geschichte von „Der Alpenkönig und Menschenfeind“ zu sehen. In Gars zeigt Intendant Dr. Johannes Wildner auf der tausendjährigen Burg Mozarts zeitloses Märchen „Die Zauberflöte“.

 

Fantasie als eine der wichtigsten menschlichen Eigenschaften

 

Gars-Intendant Wildner will die Aufmerksamkeit des Publikums auf die Fantasie als eine der menschlichen Triebfedern lenken: „Sie ist eine der wichtigsten Eigenschaften des Menschen. Ohne das Träumen, ohne die Imagination des Unwirklichen, des Phantastischen wären wir als menschliche Gesellschaft nicht das, was wir sind. Es wäre keine Entwicklung möglich. Darauf wollen wir uns gerade in schwierigen Zeiten besinnen.“

 

Gutenstein-Prinzipalin Eckert schlägt in die gleiche Kerbe: „Das Genie Ferdinand Raimund entführt uns in eine Welt, in der sich Geister und Menschen auf höchst unterhaltsame Weise begegnen. Die Protagonisten erblicken ihr eigenes Wesen in zauberischer Verspiegelung und werden so zur Konfrontation mit sich und ihrem Unterbewusstsein genötigt. Dieses Universum der Fantasie ist Mozarts und Schikaneders Zauberflöte innig verwandt.

 

Sowohl in Gutenstein als auch in Gars sind ab sofort Kombitickets mit attraktiven „Zauberei - aus eins mach zwei“-Rabatten für beide Veranstaltungsorte

(-10 Prozent)  zu haben. „Der Alpenkönig und Menschenfeind“ feiert am 12. Juli 2017 Premiere, „Die Zauberflöte“ in Gars einen Tag danach am 13. Juli 2017. Zu sehen sind beide Produktionen bis 5. bzw. 6. August 2017.

 

www.raimundspielegutenstein.atwww.operburgars.at 



Kartenbüro Raimundspiele Gutenstein

Marktgemeinde Gutenstein

Ulla und Fritz Fischer

Im Bleichgarten neben dem Theaterzelt, 2770 Gutenstein

Montag bis Freitag 13 Uhr - 17 Uhr 

ab 1. Juli 2017 zusätzlich 10 Uhr - 12- Uhr 

T +43 2634 / 72700 

ticket@raimundspiele.at


Newsletter Anmeldung

* indicates required
Email Format

View previous campaigns.