Verschiebung der Produktionen " Brüderlein fein" und "Der Bauer als Millionär" auf 2021

 

Sehr geehrtes, liebes Publikum,

 

es ist so weit.

So sehr ich mich auch dagegengestemmt habe, ich muss zur Kenntnis nehmen, dass es dieses Jahr unmöglich sein wird, unsere beiden Theaterproduktionen „DER BAUER ALS MILLIONÄR“ und „BRÜDERLEIN FEIN“ aufzuführen. Sie werden auf 2021 verschoben. Neuer Premierentermin der Raimundspiele ist der 8. Juli 2021.

Alle Überlegungen, die Vorstellungen doch umsetzen zu können und die Sitzplatzanzahl den Maßnahmen anzupassen, wurden nach eingehender Prüfung aus finanziellen, logistischen und organisatorischen Gründen von der Gemeinde verworfen. Wir werden wahrscheinlich erst in einigen Jahren wissen, ob diese Verordnungen, die den Kulturbetrieb fast völlig zum Erliegen bringen, gerechtfertigt waren oder nicht. Zum jetzigen Zeitpunkt reihen sich nun auch die Raimundspiele Gutenstein schweren Herzens als kleiner Stein in das gewaltige Puzzle der Absagen ein.

Das Theater als Ort der Zusammenkunft, der Wärme und der leibhaftigen Begegnung ist zurzeit geschlossen. In den Geschichten, die von uns SchauspielerInnen hingebungsvoll und schonungslos erzählt werden, kann nicht immer der notwendige Mindestabstand eingehalten werden.

Zurzeit hat unsere Kunst und damit unser Leben Zwangspause. Hoffen wir, dass sie bald zu Ende ist.

Wir vermissen Sie sehr, liebes Publikum. 

Wir werden mit großer Freude im kommenden Jahr zurückkehren, um mit Ihnen den großen Ferdinand Raimund erneut zu feiern.

Bleiben Sie uns treu!

 

Ihre Andrea Eckert

Foto: © Gabriela Brandenstein

Lichtblick im Kultursommer

Gutenstein 2020

 

Trotz der eingeschränkten Möglichkeiten ist aus heutiger Sicht geplant, die beiden Konzerte von Ernst Molden (16. Juli) und Clara Luzia (30. Juli) sowie die Lesungen von Barbara Frischmuth (15. Juli), Marlene Streeruwitz (5. August) und Friederike Mayröcker (29. Juli)durchzuführen.

Es wird voraussichtlich zu einer Veränderung des Veranstaltungsortes und zu einer eingeschränkten Besucherzahl kommen. Buchungen nimmt das Kartenbüro gern entgegen.



Informationen zur Rückabwicklung Karten

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde der Raimundspiele Gutenstein,

 

wir bedauern zutiefst, dass wir die für den heurigen Sommer geplanten Produktionen „Der Bauer als Millionär“ von Ferdinand Raimund und „Brüderlein fein“ von Felix Mitterer aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus und der damit verbundenen Vorgaben der Österreichische Bundesregierung auf 2021 verschieben müssen.

Wir sind derzeit bemüht, die Verschiebung auf 2021 zu koordinieren und den Spielplan 2021 zu erstellen. Unsere Mitarbeiter*innen melden sich bei Ihnen persönlich per E-Mail oder telefonisch ab dem 2. Juni. 

Gerne können Sie uns Ihre Entscheidung über die Wahl der Rückabwicklung durch Zusendung des ausgefüllten Formulars  per

E-Mail oder per Post bekanntgeben oder Sie schreiben uns eine E-Mail

an ticket@raimundspiele.at 

oder kultur@gutenstein.gv.at

Gutschein für die Raimundspiele

 

Schenken Sie mit unserem Gutschein 

Vorfreude aufs Theater.

Informationen unter

0676/840 023 200

oder 0676/840 023 205.